Dr. med. Christian Schubotz-Mitgau

Lebenslauf

Dr. med. Christian Schubotz-Mitgau

1988 – 1994 Studium der Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau; 1994 klinischer Studienabschnitt im Fachgebiet HNO unter Prof. Dr. med. Michael Strohm in Karlsruhe, Rüppurr

1994 – 1996 Arzt im Praktikum am Universitätsklinikum Mannheim,
Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

1995 Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau;
Thema: „Kopplungsanalyse bei familiärer juveniler Nephronophthise und Senior-Loeken-Syndrom auf dem menschlichen Chromosom 12“

1996 ärztliche Approbation

1996 – 2000 Weiterbildungsassistent für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde am Universitätsklinikum Mannheim unter Prof. Dr. med. Karl Hörmann; Facharztanerkennung  für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

2000 – 2010 Oberarzt am Universitätsklinikum Mannheim, Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde; Schwerpunkte der klinischen Tätigkeit: Chirurgie der Nasennebenhöhlen, Mittelohrchirurgie, Tumorchirurgie, Laserchirurgie

2008 Ernennung zum geschäftsführenden Oberarzt am Universitätsklinikum Mannheim, Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

2010 Zusatzbezeichnung „Schlafmedizin“

05.07.2010 Praxiseröffnung in Heppenheim

Arzthelferin

Claudia Wojacek

Arzthelferin

Kirsten Bailer